Vita

 

 

1957        
geboren und aufgewachsen in Essen/Nordrhein-Westfalen

1976-82    

Studium an der GHS Essen, Kunstpädagogik und
Textilgestaltung. Schwerpunkt polyästhetische Erziehung in Zusammenarbeit mit der Folkwangschule Essen

1985-86    

Fachschule für Mode und Schnittechnik Müller & Sohn. Ausbildung zur Schnittechnikerin

1982 – 87    
Mitglied und eigenes Atelier im Kunsthaus-Essen e.V.

1984 – 87    
Entwürfe und Anfertigungen von Kostümen für das
Tanztheater Christine Brunel Beteiligung an verschiedenen
Ausstellungen und Kunstprojekten u.a. beim Künstlerbund Bottrop
und den Folkwangtagen Essen.

1987  
      
Umzug nach Berlin

1987- 98  
  
Leitung der Damenabteilung beim der Firma Theaterkunst GmbH Berlin: historische Kostümberatung und Kundenbetreuung.

1989 + 92 
  
Geburten der Töchter Anette und Charlotte

1990        
Mitbegründerin der ökologischen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft in Klosterdorf bei Strausberg im östlichen Umland von Berlin

seit 1996    
Lebt und arbeitet mit ihrer Familie in Klosterdorf

seit 1998    
Garderobiere in unterschiedlichen Kino-und Fernsehproduktionen u.a.:
        1998 „Sonnenalle“, Regie: Leander Hausmann,
        Kostüm: Bert Neumann
        1999 „Helden wie wir“, Regie: Sebastian Petersen,
        Kostüm: Sabine Greunig
        2004 „Das Leben der Anderen“, Regie: Florian Henkel von der Donnersmark
        Kostüm: Gabriele Binder
        2005 „Elementarteilchen“, Regie: Oscar Roehler
        Kostüm: Ester Walz
        2008 „The Reader“, Regie: Stephen Duldry
        Kostüm: Ann Roth


2007  
      
Gründung der SUPA- Kostüm- und Textilwerkstatt im eigenen Atelier.
Produktion einer Filztaschenkollektion aus Industriefilz